background
logotype
image1 image2 image3 image4

 

Norbert Jungblut verstorben

Mit Bestürzung und großem Bedauern haben wir vom Tod unseres Turnfreundes Norbert Jungblut erfahren. Er verstarb am 13. August im Alter von 70 Jahren.

Norbert Jungblut war langjähriges Mitglied im TuS Fortuna Saarburg und leitete dort die Turnabteilung. Im Turngau Mosel-Saar war er seit 23 Jahren Kassenprüfer und freute sich bei seiner erneuten Wiederwahl Ende Februar noch auf sein 25-jähriges Jubiläum.

In Würdigung seines langjährigen ehrenamtlichen Engagements wurde ihm die Ehrennadel des Deutschen Turnerbundes in Bronze verliehen.

Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Marieluise und seiner gesamten Familie. Wir werden Norbert Jungblut in dankbarer Erinnerung behalten und ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

 

 

Fit Flott Fröhlich Fair - rund 200 Turnkids beim Kinderturnfest

DSC07010 klein184 Mädchen und 23 Jungen hatten sich zum Kinderturnfest des Turngau Mosel-Saar am 10. Juli in der Saar-Mosel Halle in Konz angemeldet, insgesamt also mehr als 200 turnbegeisterte Kids und Jugendliche. Eine beachtliche Zahl und ein deutliches Zeichen dafür, dass Turnen im Verein immer noch aktuell ist und Spaß macht.

Zum Artikel

 

 

Turngau Mosel-Saar erfolgreich beim Turnfest in Pirmasens

Collage Turnfest Pirmasens bearbe

Drei Turnerinnen auf Treppchen-Plätzen

Beim Rheinland-Pfalz-Turnfest in Pirmasens standen alle Uhren auf Turnen. Zahlreiche Wettkämpfe und Mitmachangebote, die Turnfest-Akademie und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm lockten tausende Aktive und Besucher in die Stadt am Rande des Pfälzerwaldes.

Im Rahmen des Landesturnfestes wurden auch die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften im Gerätturnen weiblich ausgetragen.

Zum Artikel

 

 

Spannende Wettkämpfe beim Rundenwettkampf der Turnerinnen

Rundenwettkampfbearbe

Trier. In der Wolfsberghalle lieferten sich insgesamt 18 Mannschaften in fünf Altersklassen schöne Wettkämpfe beim ersten Rundenwettkampf der Turnerinnen des Turngau Mosel-Saar. Ausrichter war die TG Trier. Am Start waren die Vereine TG Konz, TV Hermeskeil, TG Trier, TV Ehrang, TV Bitburg, TuS Trier-Euren und DJK Pluwig/Gusterath. Der zweite Rundenwettkampf findet Anfang Dezember statt, somit sind die Ergebnisse ein Zwischenstand und es wird im Dezember nochmals richtig spannend.

 

Turnerinnen bestehen Kampfrichterprüfung

kari006

Ehrang: Fair, korrekt und schnell – so soll es bei der Wertung von Übungen im Gerätturnen zugehen. 14 Turnerinnen nehmen an der Kampfrichterausbildung des Turngau Mosel-Saar teil und beäugen kritisch eine Übung am Schwebebalken. Sie notieren eifrig alle Fehler: das Bein nicht gestreckt, die Arme zu schlapp, der Spreizwinkel zu klein, ein Sturz. Das gibt Abzüge! „Jetzt müssten die Wertungen allmählich stehen“, drängt Referent Tobias Röse, Kampfrichterwart im Turngau Rhein-Lahn, schmunzelnd. Erwartungsgemäß hapert es anfangs vor allem an der Schnelligkeit beim Werten. Die Lehrgangsteilnehmerinnen kennen die zu turnenden Übungen beim Sprung, am Stufenbarren, am Schwebebalken und am Boden. Viele der möglichen Fehler haben sie selber schon mal gemacht. Das Ganze nachvollziehbar in Zehntel-Abzügen zu dokumentieren fällt anfangs schwer. Mit langjähriger Erfahrung als Kampfrichter mit A-Lizenz und zahlreichen Einsätzen, unter anderem bei diversen Meisterschaften und Internationalen Turnfesten, ist Tobias Röse deutlich routinierter und liefert die Referenzwertungen zum Vergleichen. Am Ende bestehen alle Teilnehmerinnen sowohl die theoretische als auch die praktische Prüfung und erhalten die verdiente D-Lizenz. Röse, auch Trainer im Gerätturnen männlich und weiblich beim VfL Altendiez, ist sichtlich zufrieden: „Euch würde ich meine Turnerinnen jederzeit anvertrauen!“

Die neuen Kampfrichterinnen im Turngau Mosel-Saar: Ella Bucher, Lilli Hagenmüller, Sophia Heberle, Alena Ferring (TG Konz), Berit Theis, Malena Bohr (DJK Pluwig/Gusterath), Saskia Schäffer, Sabina Gassanov, Stefanie Prinz, Mara Schleimer, Evelyn Mertes, Lena Diedrich (TV Ehrang), Lisa Rauls, Adriana Muno (TV Hermeskeil)
Vorturnerinnen: Franziska Jessen (TV Ehrang), Amelie Heinemann, Sanna Schu (DJK Pluwig/Gusterath), Merle Schumacher (TG Konz)

 

 

 

Gauturntag 2016 des Turngau Mosel-Saar e.V.

DSC04806 klein

Am Sonntag, den 28. Februar 2016, lud der Vorstand des Turngau Mosel-Saar e.V. all seine Mitglieder zum diesjährigen Gau-Turntag ins Sportlerheim der DJK Pluwig/Gusterath ein.

Um 15 Uhr begrüßte der 1. Vorsitzende Andreas Jessen alle Anwesenden und übergab das Wort direkt dem Präsidenten des Turnverbandes Mittelrhein Michael Mahlert.

Im angemessenen Rahmen des Gauturntages konnte auch den Verstorbenen der vergangenen Jahre gedacht werden.


Nach den Berichten der einzelnen Vorsitzenden, sowie der Entlastung des Vorstandes, ging der Gauturntag mit den Wahlen der Vorstandsmitglieder, und Turn- und Fachwarte weiter. Der gesamte geschäftsführende und erweiterte Vorstand wurde wiedergewählt. Neu in der Mitte des Vorstandes ist Simone Schumacher von der TG Konz zu begrüßen. Sie wird zukünftig die Turnwartin weiblich Silke Kruft im Turnteam weiblich unterstützen. Uta Wolf von der TG Trier wird künftig gemeinsam mit Norbert Jungblut die Kasse prüfen.

Der Vorstand bedankt sich bei dem langjährigen Kassenprüfer Kurt Nabakowski für die Ausübung seines Amtes. Leider konnte Herr Nabakowski aus gesundheitlichen Gründen nicht erneut für das Amt kandidieren.

 

Allgemeines Gerätturnen vom 20.02.2016 war ein voller Erfolg, Danke an alle!
 
DSC04763

Am 20. Februar 2016 haben wir unseren Übungsleiterinnen und Übungsleitern in der Sporthalle der Grundschule Mettendorf eine Fortbildung angeboten. Die Resonanz an der Veranstaltung im Bereich „Allgemeines Gerätturnen“ war groß, fanden sich doch 29 Interessierte aus unserem gesamten Einzugsgebiet ein.

Den Schwerpunkt der Fortbildung bildeten Elemente aus unseren neuen Gau-Kinderturnfest-Übungen. Der Referent Axel Fries vermittelte die methodischen Aufbauten an den verschiedenen Geräten. Axel Fries legte sein Augenmerk auf Aufbauten, welche größtenteils keine oder nur wenig Hilfestellung benötigen. Die TeilnehmerInnen zeigten sich begeistert und konnten viele neue Anregungen mitnehmen.

 

 

 

 

 

 
Der Turngau Mosel-Saar e.V.
 
wurde am 03.12.1950 gegründet und ist die Vereinigung von mehr als 100 Vereinen und Vereinsabteilungen im Bereich Turnen und Gymnastik, mit insgesamt über 11.000 Mitgliedern. Er ist einer von 8 Turngauen im Turnverband Mittelrhein (TVM) und umfasst den Landkreis Vulkaneifel, den Eifelkreis Bitburg-Prüm, den Landkreis Trier-Saarburg sowie die Kreisfreie Stadt Trier. Der Turngau Mosel-Saar ist damit der  flächenmäßig größte Turngau im TVM und liegt von seiner Mitgliederzahl her an 6. Stelle.
 
Weiterlesen 
 Altes Logo klein

 

 

2016  Turngau Mosel-Saar   globbersthemes joomla templates