Herzlich willkommen


Nur wer mitmacht, kann gewinnen!!

Bei den Einzelmeisterschaften im Gerätturnen männlich des Turnverbandes Mittelrhein am 08.05.2022 in Niederwörresbach nahm der TV Hermeskeil mit vier Turnern teil. Hier konnten einige überraschende Erfolge erzielt werden.

Im Wettkampf WK 310 AK 10/11 konnte Matthis Feuerbach einen überraschenden 2. Platz erringen und sich damit für die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften am 12.06.2022 in Koblenz qualifizieren. In seinem ersten!! Wettkampf kam er ohne große Fehler durch und verdiente sich so die hervorragende Platzierung.

John-Lennart Jost turnte im Wettkampf 312 ebenfalls seinen ersten Wettkampf fast fehlerfrei und konnte einen sehr guten 5. Platz erringen.

Im Wettkampf 316-4 (Vierkampf) nahmen Benni Spielmann und Max Stüber für den TV Hermeskeil am Wettkampf teil. Auch hier überraschte das Ergebnis. Max Stüber überzeugte als Sieger und Benni Spielmann komplettierte das Treppchen mit Platz drei. Vierkampf wird auf Rheinland-Pfalz-Ebene jedoch nicht angeboten, weshalb es hier keine Weiterqualifikation gibt.

Erstellt am:


Das Jahr 2021

Liebe Turnerinnen und Turner,
liebe Freunde des Sports im Turngau Mosel-Saar,

Wer darauf gehofft hatte, es wuerde alles wieder normal,
wurde sicherlich enttaeuscht.
Normal?
Wenn man sich an das Tragen einer Maske gewoehnt hat, ist das Tragen einer
Maske dann normal?
Wenn man sich daran gewoehnt hat, vor dem gemeinsamen Sport einen Test
machen zu muessen, ist das regelmaessige Testen dann normal?
Wenn man sich daran gewoehnt hat nachzuzaehlen, mit wie vielen Menschen
man sich treffen darf, sind Kontaktbeschraenkungen dann normal?
Nicht normal!
Es muss ja nicht alles genau so werden, wie es vor der Pandemie war, aber
so wie es ist, das kann es doch auch nicht sein, oder?
Viele - die meisten waren und sind sich ihrer Verantwortung bewusst und
verhalten sich solidarisch. Es gilt noch immer: Jede und jeder Einzelne von
uns kann einen Beitrag dazu leisten, dass es wieder 'normal' wird.
Als Turngau gehoert zu unserer Normalitaet dazu, dass wir Wettkaempfe,
Turnfeste und Fortbildungen organisieren. In den vergangenen zwei Jahren
war da leider nicht so viel moeglich, wie wir es gerne gehabt haetten. Auch wenn
wir natuerlich nicht wissen, was uns 2022 bringen wird, so sind wir doch
vorsichtig optimistisch und haben mehrere Veranstaltungen in unsere
Jahresplanung aufgenommen.
In diesem Jahr steht auch wieder ein ordentlicher Gauturntag im
Terminkalender. Ich wuerde mich freuen, wenn Ihr die Mitgliederversammlung
mit Euren Fragen und Anregungen, konstruktiver Kritik oder einfach nur mit
Eurer Anwesenheit bereichern wuerdet.

1.Vorsitzender
Andreas Jessen

Erstellt am:2020-12-28


Veranstaltungen des Turngau Mosel-Saar

Liebe Freunde des Sports im Turngau Mosel-Saar, unser Alltag unterliegt weiterhin vielfältigen Einschränkungen, die aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie angeordnet wurden. Vor diesem Hintergrund haben wir beschlossen, alle geplanten Veranstaltungen bis zum Fruehjahr 2021 abzusagen. Bleibt gesund!

Erstellt am:2020-05-03


Neue Kampfrichter im Turngau Mosel-Saar

Pluwig: Fair, korrekt und schnell – so soll es bei der Wertung von Übungen im Gerätturnen zugehen. Mit 20 Teilnehmerinnen ist die Kampfrichterausbildung des Turngau Mosel-Saar gut besucht. Konzentriert und kritisch wird eine Übung am Boden beobachtet. Eigentlich gehört in die Übung ein Handstand, aber den hat die Vorturnerin absichtlich weggelassen. Ob es den angehenden Kampfrichtern auffällt? Eifrig wird auch der kleinste Fehler notiert: das Bein nicht gestreckt, die Arme zu schlapp, der Spreizwinkel zu klein. „Die Turnerin hätte jetzt gerne ihre Wertung“, drängt Referent Tobias Röse schmunzelnd. Erwartungsgemäß hapert es anfangs vor allem an der Schnelligkeit beim Werten. Die meisten Lehrgangsteilnehmerinnen turnen selber noch aktiv. Viele der Fehler, die sie heute mit Abzügen ahnden, haben sie selber schon etliche Male gemacht. Das Ganze nachvollziehbar in Zehntel-Abzügen zu dokumentieren fällt anfangs dennoch schwer. Mit langjähriger Erfahrung als Kampfrichter mit A-Lizenz und zahlreichen Einsätzen, unter anderem bei diversen Meisterschaften und Internationalen Turnfesten, ist Tobias Röse deutlich routinierter. Er leitet nun schon zum dritten Mal eine Kampfrichterausbildung im Turngau Mosel-Saar und liefert die Referenzwertungen zum Vergleichen.
Am Ende bestehen alle Teilnehmerinnen sowohl die theoretische als auch die praktische Prüfung und erhalten die verdiente D-Lizenz!
Die neuen Kampfrichterinnen im Turngau Mosel-Saar: Johanna Blaha, Maya Döhler, Emily Schuh (TG Konz), Tabea Kupczik, Anna Michels, Gundula Timm (DJK Pluwig/Gusterath), Amélie Adelsbach, Nele Brandt, Charlotte Kehrbaum, Emily Klein, Anna Longen, Amelie Nellinger, Pauline Nellinger (TV Ehrang), Mara Colling, Verene Keidel, Sabrina Valerius (SV Kyllburg), Jolie Bauer, Nicole Weber (TuS Mosella Schweich), Nadine Meyers, Lara Peters (TV Mettendorf)

Erstellt am:2020-03-25


Absage Einzelwettkampf männlich am 29.3.2020

Liebe Vereinsvertreter,

schweren Herzens sagen wir den Einzelwettkampf männlich am Sonntag, 29.3. in Hermeskeil, aufgrund der Corona-Krise ab. Der Turnverband Mittelrhein hat alle Wettkämpfe (Rheinland-Meisterschaften) vorläufig abgesagt und dies auch seinen Turngauen empfohlen. Dieser Empfehlung wollen wir Folge leisten und unsere soziale Verantwortung gegenüber der Gemeinschaft wahrnehmen; schließlich ist ein Sportwettkampf eine Veranstaltung, die nicht unbedingt stattfinden muss !! Falls die Rheinland-Meisterschaften nachgeholt werden, informieren wir euch rechtzeitig und entscheiden dann, wie wir die Qualifikation durchführen werden. Wir hoffen auf euer Verständnis und halten euch auf dem Laufenden.

Erstellt am:2020-03-14

Turngau Mosel-Saar e.V.