Herzlich willkommen


Das Jahr 2020

Liebe Turnerinnen und Turner,
liebe Freunde des Sports im Turngau Mosel-Saar,

2020 ist vorbei! Man möchte fast sagen: Endlich! Es war ein Jahr, das ganz sicher nicht so war, wie wir es uns vorgestellt und wie wir es uns erhofft hatten. Ein Jahr, das geprägt war von der Corona-Pandemie. Man möchte dieses Wort gar nicht mehr hören oder lesen, genau wie Inzidenz, R-Wert, Lock Down, Home-Schooling, Maskenpflicht, Kontaktbeschränkung - und Hallenschließung!

Die umfassenden Einschränkungen in unserem gewohnten Leben haben uns allen viel abverlangt, sie tun dies noch und sie werden uns auch noch eine ganze Zeit lang begleiten. Im Beruf, in der Familie, in der Freizeit, im Sport. Wir alle leiden darunter, auch unsere Vereine.
Training, Veranstaltungen, Wettkämpfe - zuerst mit Auflagen und Einschränkungen, dann gar nicht mehr.

Mit digitalen Angeboten dran bleiben, sich breiter aufstellen. Viele Vereine leisten hier Beachtliches, haben ihr Angebot erweitert und ausgebaut. Ohne engagierte Ehrenamtliche geht hier natürlich nichts.
Aber es gibt auch Vereine und Übungsleiter, die das nicht können oder nicht wollen, die in einer von Digitalisierung beherrschten Welt, nicht auch noch beim Sport auf PC, Tablet oder Smartphone zurückgreifen möchten. Natürlich funktionieren Yoga und Pilates auch im heimischen Wohnzimmer, natürlich lassen sich Übungen zur Kräftigung und zur Verbesserung der Beweglichkeit auch zu Hause machen. Sport im Verein ist aber mehr! Es geht auch um Begegnung, um soziale Kontakte, um das Miteinander.

Geschlossene oder aus nachvollziehbaren Gründen für den Schulbetrieb reservierte Sporthallen machen unseren Vereinen das Leben schwer. Es dürfte allen klar sein, dass wir zurück in die Sporthallen müssen. Damit das erreicht werden kann, sind wir alle gefordert. Jede und jeder Einzelne von uns kann einen Beitrag dazu leisten, dass es wieder „normal“ wird. Verantwortungsvolles Handeln ist gefragter denn je. Auch wir, der Turngau Mosel-Saar, sind hier gefordert.

Schon im vergangenen Jahr haben wir mehrere Wettkämpfe und Fortbildungen abgesagt und werden auch in 2021 nicht die gewohnten Veranstaltungen anbieten können.

Unser Gau-Kinderturnfest 2021 muss leider ersatzlos ausfallen und auch die Einzelmeisterschaften im Gerätturnen werden wir in diesem Jahr nicht austragen. Wir hoffen sehr, dass es zumindest einen Rundenwettkampf und vielleicht die Mannschaftsmeisterschaften im Herbst geben kann, die Gesundheit unserer Aktiven und ehrenamtlich Tätigen geht für uns aber in jedem Fall vor. Vor diesem Hintergrund haben wir natürlich auch die Fortbildungsveranstaltungen nur unter Vorbehalt in unseren Terminkalender 2021 aufgenommen.

2020 hat uns gezeigt, dass vieles nicht selbstverständlich ist.
Vielleicht zeigt uns 2021, dass auch eine so schwere Krise wie die Corona-Pandemie überwunden werden kann. Gemeinsam!

Ich wünsche uns allen ein gesundes Jahr 2021 und - trotz aller Einschränkungen - weiterhin viel Freude am Sport und am ehrenamtlichen Einsatz in unseren Vereinen.
1.Vorsitzender
Andreas Jessen

Erstellt am:


Veranstaltungen des Turngau Mosel-Saar

Liebe Freunde des Sports im Turngau Mosel-Saar, unser Alltag unterliegt weiterhin vielfältigen Einschränkungen, die aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie angeordnet wurden. Vor diesem Hintergrund haben wir beschlossen, alle geplanten Veranstaltungen bis zum Fruehjahr 2021 abzusagen. Bleibt gesund!

Erstellt am:2020-05-03


Neue Kampfrichter im Turngau Mosel-Saar

Pluwig: Fair, korrekt und schnell – so soll es bei der Wertung von Übungen im Gerätturnen zugehen. Mit 20 Teilnehmerinnen ist die Kampfrichterausbildung des Turngau Mosel-Saar gut besucht. Konzentriert und kritisch wird eine Übung am Boden beobachtet. Eigentlich gehört in die Übung ein Handstand, aber den hat die Vorturnerin absichtlich weggelassen. Ob es den angehenden Kampfrichtern auffällt? Eifrig wird auch der kleinste Fehler notiert: das Bein nicht gestreckt, die Arme zu schlapp, der Spreizwinkel zu klein. „Die Turnerin hätte jetzt gerne ihre Wertung“, drängt Referent Tobias Röse schmunzelnd. Erwartungsgemäß hapert es anfangs vor allem an der Schnelligkeit beim Werten. Die meisten Lehrgangsteilnehmerinnen turnen selber noch aktiv. Viele der Fehler, die sie heute mit Abzügen ahnden, haben sie selber schon etliche Male gemacht. Das Ganze nachvollziehbar in Zehntel-Abzügen zu dokumentieren fällt anfangs dennoch schwer. Mit langjähriger Erfahrung als Kampfrichter mit A-Lizenz und zahlreichen Einsätzen, unter anderem bei diversen Meisterschaften und Internationalen Turnfesten, ist Tobias Röse deutlich routinierter. Er leitet nun schon zum dritten Mal eine Kampfrichterausbildung im Turngau Mosel-Saar und liefert die Referenzwertungen zum Vergleichen.
Am Ende bestehen alle Teilnehmerinnen sowohl die theoretische als auch die praktische Prüfung und erhalten die verdiente D-Lizenz!
Die neuen Kampfrichterinnen im Turngau Mosel-Saar: Johanna Blaha, Maya Döhler, Emily Schuh (TG Konz), Tabea Kupczik, Anna Michels, Gundula Timm (DJK Pluwig/Gusterath), Amélie Adelsbach, Nele Brandt, Charlotte Kehrbaum, Emily Klein, Anna Longen, Amelie Nellinger, Pauline Nellinger (TV Ehrang), Mara Colling, Verene Keidel, Sabrina Valerius (SV Kyllburg), Jolie Bauer, Nicole Weber (TuS Mosella Schweich), Nadine Meyers, Lara Peters (TV Mettendorf)

Erstellt am:2020-03-25


Absage Einzelwettkampf männlich am 29.3.2020

Liebe Vereinsvertreter,

schweren Herzens sagen wir den Einzelwettkampf männlich am Sonntag, 29.3. in Hermeskeil, aufgrund der Corona-Krise ab. Der Turnverband Mittelrhein hat alle Wettkämpfe (Rheinland-Meisterschaften) vorläufig abgesagt und dies auch seinen Turngauen empfohlen. Dieser Empfehlung wollen wir Folge leisten und unsere soziale Verantwortung gegenüber der Gemeinschaft wahrnehmen; schließlich ist ein Sportwettkampf eine Veranstaltung, die nicht unbedingt stattfinden muss !! Falls die Rheinland-Meisterschaften nachgeholt werden, informieren wir euch rechtzeitig und entscheiden dann, wie wir die Qualifikation durchführen werden. Wir hoffen auf euer Verständnis und halten euch auf dem Laufenden.

Erstellt am:2020-03-14


Absage Einzelwettkampf weiblich am 15.3.2020

Liebe Vereinsvertreter, schweren Herzens sagen wir den Einzelwettkampf am Sonntag, 15.3., aufgrund der Corona-Krise ab. Wir haben lange im Vorstand diskutiert und am vergangenen Wochenende sah es auch so aus, dass wir ihn durchführen. Aber zum einen kam heute die nachfolgende Information vom Turnverband (TVM-Wettkampf am 4./5. April fällt auch aus – ggfs. Nachholtermin Ende Mai – wir informieren euch, sobald wir was wissen und entscheiden dann auch erst, ob die Gaumeisterschaften ersatzlos ausfallen oder ggfs. auch nachgeholt werden) und zum zweiten ist uns eigentlich unsere soziale Verantwortung gegenüber der Gemeinschaft wichtiger – schließlich ist ein Sportwettkampf eine Veranstaltung, die nicht unbedingt stattfinden muss. Und da die Nachrichten aus bspw. Italien oder dem Elsass schon erschreckend sind, möchten wir eigentlich keinen Beitrag dazu leisten, dass sich das Virus in Deutschland schneller verbreitet. Wir hoffen auf euer Verständnis – auch wenn die Turnerinnen vielleicht enttäuscht sind, aber wir hätten den Wettkampf nicht mit einem guten Gewissen durchführen können. Wir halten euch über die weitere Entwicklung auf dem Laufenden.

Erstellt am:2020-03-12

Turngau Mosel-Saar e.V.