TV Bitburg wird Vize-Rheinland-Pfalz-Meister im Gerätturnen weiblich

Niederwörresbach. Für die Verbandsmeisterschaften im Gerätturnen weiblich in den P-Stufen-Pflichtübungen am 5. November in Niederwörresbach hatten sich 4 Mannschaften des Turngau Mosel-Saar qualifiziert (der TV berichtete). Im Jahrgang 2010 und jünger (Wettkampf 303) waren die Ergebnisse äußerst knapp – zwischen drei Plätzen lagen oft nur wenige Zehntelpunkte. Hier erreichte die Mannschaft des TuS Mosella Schweich einen hervorragenden siebten Platz und der TV Hermeskeil landete auf Platz 12. Im Wettkampf 302 (Jahrgang 2012 und jünger) verpasste der TV Hermeskeil den Sprung aufs Treppchen und konnte sich einen tollen 4. Platz sichern. In der jahrgangsoffenen Klasse (Wettkampf 301) schafften die Turnerinnen des TV Bitburg trotz der derzeit schlechten Trainingsbedingungen in den Bitburger Hallen mit einem sensationellen Vorsprung von über 8 Punkten den Sprung nach ganz oben und wurden Verbandsmeisterinnen 2023. Der Jubel war groß, denn der Sieger dieser Wettkampfklasse qualifizierte sich zu den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften, die am 12. November in Wörrstadt stattfanden. Hier turnten die Bitburgerinnen gegen die Verbandsmeisterinnen aus dem Pfälzer und dem Rheinhessischen Turnerbund und wurden nach einem spannenden Wettkampf Vize-Rheinland-Pfalz-Meister. Der Turngau Mosel-Saar gratuliert allen Teilnehmerinnen und ihren Trainern ganz herzlich.

Bildunterschrift Foto 1: Wettkampfklasse 303 – TuS Mosella Schweich (vordere Reihe) und TV Hermeskeil (hintere Reihe)
Bildunterschrift Foto 2: Wettkampfklasse 302 – TV Hermeskeil (links im Bild) und die Vize-Rheinland-Pfalz-Meister des TV Bitburg (rechts im Bild)

Erstellt am:2023-06-18


Turngau Mosel-Saar ermittelt Mannschaftsmeister im Gerätturnen weiblich

Pluwig. Beim Gerätturn-Pokal weiblich des Turngau Mosel-Saar in der Pluwiger Turnhalle starteten acht Mannschaften aus fünf Vereinen (TV Hermeskeil, TV Bitburg, TV Mettendorf, TuS Mosella Schweich, DJK Pluwig/Gusterath). Nach einem spannenden Wettkampf qualifizierten sich vier Mannschaften für die Verbandsmeisterschaften, die am 5. November in Niederwörresbach stattfinden.

WK 301 – Jahrgangsoffen Verein
1. TV Bitburg (qualifiziert)
2. DJK Pluwig/Gusterath
3. TV Mettendorf
WK 302 – Jahrgang 2008 u. jünger
1. TV Hermeskeil (qualifiziert)
2. TuS Mosella Schweich


WK 303 – Jahrgang 2010 u. jünger
1. TV Hermeskeil 1 (qualifiziert)
2. TuS Mosella Schweich (qualifiziert)
3. DJK Pluwig/Gusterath


Bildunterschrift: Gruppenfoto aller Teilnehmerinnen nach der Siegerehrung (Text und Foto: Turngau Mosel-Saar)

Erstellt am:2023-10-27


Erster Team-Cup Gerätturnen weiblich in Mettendorf

Mettendorf. 11 Mannschaften aus 3 Vereinen gingen beim Team-Cup des Turngau Mosel-Saar an den Start. Diesen Wettkampf für die älteren Turnerinnen der Jahrgänge 2010 und älter wurde dieses Jahr erstmals testweise ins Leben gerufen, um der angespannten Hallensituation Rechnung zu tragen.

Es gibt im Sommer einen Wettkampf für die „Großen“ (Gau-Team-Cup) und im Winter einen Wettkampf für die Jahrgänge 2011 und jünger (Weckmann-Cup).
So kann auch auf kleinere Turnhallen ohne Tribüne zurückgegriffen werden.
Die Premiere beim TV Mettendorf kam gut an.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Jahrgangsoffen
Platz 1 TV Bitburg
Platz 2 TV Mettendorf
Platz 3 DJK Pluwig/Gusterath
Platz 4 TG Konz
Platz 5 TV Hermeskeil
Platz 6 TuS Mosella Schweich
Platz 7 TuS Trier-Euren
Platz 8 TV Bitburg 2



Jahrgang 2009 u. jünger
Platz 1 TV Ehrang
Platz 2 TV Mettendorf
Platz 3 SV Gerolstein

(Text und Foto: Turngau Mosel-Saar)
Bildunterschrift: Siegerehrung in der jahrgangsoffenen Klasse

Erstellt am:2023-07-24


Hermeskeiler Turner bei den Rheinland-Pfalz-Finals

Bei den erstmals als TurnFINALS ausgetragenen Rheinland-Pfalz-Meisterschaften im Gerätturnen war auch der TV Hermeskeil mit 6 Turnern vertreten.
Hier galt es erneut Wettkampferfahrung auf großer Bühne zu sammeln, denn gegen die starke Konkurrenz aus der Pfalz und Rheinhessen war kaum etwas zu holen.
Unbeeindruckt von der Kulisse gelangen den Hermeskeiler Turnern durchweg gute Übungen und sie konnten ihr Können an den Geräten zeigen. Trotz strenger Wertungen gelang es einigen, ihren Vorwettkampf zu übertreffen, was sich auch in guten Mittelfeldplatzierungen niederschlug. Als Belohnung für ihr guten Leistungen wurden mit David Ispas, Jan Bickler, John-Lennart Jost und Matthis Feuerbach erstmals 4 Turner des TV Hermeskeil in den Landeskader berufen.

Diese ersten Wettkampferfahrungen und die Kadernominierungen aus diesem Jahr werden die Jungs weiter motivieren, um im nächsten Jahr noch besser abzuschneiden.

Die Turner: hinten v. links John-Lennart Jost u. Matthis Feuerbach, vorne v. links Marius Groß, Milan Ispas, Gheorghe Mistreanu, David Ispas

Erstellt am:2023-07-07


Erstellt am:


Aufwärtstrend im Gerätturnen weiblich erkennbar

Aufwärtstrend im Gerätturnen weiblich erkennbar 91 Turnerinnen aus acht Vereinen (TV Bitburg, TV Hermeskeil, TV Mettendorf, TG Konz, TG Trier, TuS Trier-Euren, TuS Mosella Schweich, DJK Pluwig/Gusterath) waren bei den Einzelmeisterschaften weiblich des Turngau Mosel-Saar in Bitburg am Start – ein Aufwärtstrend ist wieder erkennbar – waren es im letzten Jahr (erstes Jahr nach Coronapause) doch nur 51 Teilnehmerinnen. In allen Wettkampfklassen lagen die Leistungen sehr eng beieinander. Die ersten drei Platzierten ab Jahrgang 2012 qualifizierten sich für die Verbandsmeisterschaften des Turnverbands Mittelrhein, die am Wochenende 29./30. April in Niederwörresbach stattfinden werden. Die komplette Siegerliste ist unter www.turngau-mosel-saar.de zu finden. Auch bietet der Turngau dieses Jahr wieder einige interessante Übungsleiter-Fortbildungen an, zu denen sich über die Homepage angemeldet werden kann.

P-Stufen-Pflicht-Wettkämpfe: Jahrgang 2014 und jünger 1. Smilla Robert (TuSMS) 2. Ella Schmidt (TuSEu) 3. Pauline Nichts (TuSMS)
Jahrgang 2012/2013 1. Josefine Thielen (TVH) 2. Kiara Jäckels (TVH) 3. Ella Paltzer (DJK)
Jahrgang 2010/2011 1. Anna Hüther (TVH) 2. Nele Wihl (TuSMS) 3. Amelie Klasen (DJK)
Jahrgang 2008/2009 1. Lea Bialas (TGK) 2. Ella Repplinger (TGK) 3. Clara Harig (TVH)
Jahrgang 2007 und älter 1. Jule Berens (TVB) 2. Isabell Milbert (TVB) 3. Denise Bermes (TVM)
LK2 – Wettkampf Kür modifiziert (Jahrgang 2007 – 1994): 1. Ruby Hittle (TVB)
Bildunterzeile: die Turnerinnen der Durchgänge 1 und 2 bei der Siegerehrung (Text und Fotos: Turngau-Mosel-Saar)

Erstellt am:2023-05-28


Erfolge für Turnerinnen bei Verbandsmeisterschaften

Boppard/Region Trier. Vier Mannschaften des Turngau Mosel-Saar hatten sich für die Verbandsmeisterschaften des Turnverbandes Mittelrhein in Boppard in den P-Stufen-Pflichtwettkaempfen qualifiziert.

Im Wettkampf 303 – Jahrgang 2009 und juenger – ging der Turnnachwuchs des TuS Mosella Schweich und des TV Hermeskeil an den Start. Für einige der angetretenen Turnerinnen waren es die ersten Verbandsmeisterschaften. Beide Mannschaften zeigten gute Übungen und erreichten in der teilnehmerstaerksten Wettkampfklasse mit 12 qualifizierten Mannschaften aus dem Verbreitungsgebiet des Turnverbandes Mittelrhein mit Platz 6 und Platz 8 gute Plätze im Mittelfeld.

Im Wettkampf 302 – Jahrgang 2007 und juenger – war ebenfalls eine Mannschaft des TV Hermeskeil am Start. In einem Teilnehmerfeld von 7 starken Mannschaften verpassten die Turnerinnen nur ganz knapp das Treppchen und landeten am Ende auf einem hervorragenden 4. Platz.

Und auch im Wettkampf 301 – jahrgangsoffen – gab es Grund zum Jubeln für den Turngau Mosel-Saar: Die Turnerinnen des TV Bitburg zeigten trotz ihres großen Trainingsrueckstands starke Übungen und schafften am Ende unter 7 Mannschaften überraschend mit nur 0,5 Punkten Abstand zu Platz zwei einen tollen dritten Platz und freuten sich über Ihre Bronze-Medaillen.

Bildunterschrift: Die Mannschaften des TV Hermeskeil (WK 303 und 302)

Erstellt am:2022-12-05


Turngau Mosel-Saar ermittelt Mannschaftsmeister im Gerätturnen weiblich

Hermeskeil. Aufgrund des Termins dicht nach den Sommerferien gingen beim vom TV Hermeskeil ausgerichteten Gerätturn-Pokal des Turngau Mosel-Saar in der Hochwaldhalle Hermeskeil in diesem Jahr nur sechs Mannschaften aus vier Vereinen (TV Hermeskeil, TV Bitburg, TG Konz, TuS Mosella Schweich) an den Start. Nach einem spannenden Wettkampf qualifizierten sich vier Mannschaften für die Verbandsmeisterschaften, die schon am 8. Oktober in Boppard stattfinden.
Ergebnisse des Gau-Pokals
WK 301 – Jahrgangsoffen
Verein 1.TV Bitburg (qualifiziert)

WK 302 – Jahrgang 2007 u. jünger
1.TV Hermeskeil (qualifiziert) 2.TG Konz

WK 303 – Jahrgang 2009 u. jünger
1.TV Hermeskeil 1 (qualifiziert)
2.TuS Mosella Schweich (qualifiziert)
3.TV Bitburg

Bildunterschrift: Gruppenfoto aller Teilnehmerinnen nach der Siegerehrung (Text und Foto: Turngau Mosel-Saar)

Erstellt am:2022-10-04


Rundenwettkampf der Gerätturnerinnen in Bitburg - Jule Berens Vize-Rheinland-Pfalz-Meisterin

Bitburg. 23 Mannschaften aus acht verschiedenen Vereinen (TV Hermeskeil, TuS Trier-Euren, TV Bitburg,
TG Konz, TuS Mosella Schweich, SV Gerolstein, TV Mettendorf und DJK Pluwig/Gusterath) gingen nach fast zweieinhalb Jahren Coronapause in der Turnhalle der Otto-Hahn-Realschule in Bitburg beim ersten Rundenwettkampf des Turngau Mosel-Saar an den Start. Ausrichter war der TV Bitburg. In allen fünf Altersklassen waren die Leistungen sehr eng beieinander und somit blieb es bis zum Ende für Turnerinnen, Trainer und Zuschauer spannend. Die älteren Turnerinnen zeigten tolle Übungen an den vier Geräten. Aber auch der Turnnachwuchs verspricht einiges an Potenzial für die Zukunft. Da die Ergebnisse vom ersten und zweiten Rundenwettkampf zusammengezählt werden, ist das Endergebnis bis zum zweiten Rundenwettkampf offen. Im Rahmen des Rundenwettkampfes wurde Jule Berens vom TV Bitburg zu ihrem Vize-Titel bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften weiblich in den P-Stufen-Pflichtübungen der offenen Jahrgangsklasse gratuliert. Diese fanden einen Tag vorher in Bodenheim statt. Dort hatte Jule einen guten Wettkampftag. Am ersten Gerät Sprung erturnte sie sich mit 18,20 Punkten von 19 zu erreichenden den höchsten Wert von allen Teilnehmern. Am Stufenbarren gab es einen kleinen Patzer, der sie in der Wertung um die Podestplätze nach hinten warf. Mit einer hochwertigen Übung am Balken konnte sie auch bei sehr strengen Wertungen wieder viel Boden gut machen. An diesem Gerät war sie die einzige Teilnehmerin ihrer Altersklasse, die keinen Sturz hinlegte, und erzielte auch hier die höchste Punktzahl. Am Boden - obwohl sie eine niedrigere Übung als die Konkurrenz turnte – konnte sie mit einer fast perfekten Übung wieder aufholen, sodass ihre Gesamtpunktzahl am Ende für den Sprung aufs Treppchen reichte. Nach den Meistertiteln auf Gau- und Verbandsebene ist der Vize-Meistertitel bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der größte Erfolg ihrer bisherigen turnerischen Laufbahn. Zu ihrem Erfolg gratulierten ihr in Bitburg ihr Trainer Dieter Schilling und der Turngau-Vorstand sowie alle Teilnehmer.
Die Siegerliste des Rundenwettkampfes ist auf der Homepage des Turngau Mosel-Saar (www.turngau-mosel-saar.de) unter Downloads zu finden.

Erstellt am:2022-08-07


Turngau Mosel-Saar e.V.